Kooperationen

Wir arbeiten zusammen mit:

Helle Tierarche e.V.

Die Helle Tierarche e. V. in Hellersdorf züchtet vom Aussterben bedrohte Haustierrassen und dient dem Artenschutz seltener Tiere. Der Hof ist ein schöner Treffpunkt für Familien mit Kindern. Sie setzen sich für erneuerbare Energien ein und bieten eine Bücherscheune, sowie Möglichkeiten für Schülerpraktika. Ein Erlebnis für Groß und Klein, um in einer gepflegten Umgebung die Geschichte der alten Tierrassen wie dem braunen Bergschaf, dem deutschen Reichshuhn oder der Leinengans zu entdecken. Besonders niedlich ist die „Tierkinderstube“ in dem der tierische Nachwuchs untergebracht und versorgt wird.

Ein Projekt, das wir von Herzen mit einer Tierpatenschaft einer Thüringer Waldziege unterstützen.

Haus Natur und Umwelt

In der HNU Berlin können Kinder und Jugendliche, zum Thema Naturschutz sensibilisiert werden und die Tier- und Pflanzenwelt der Heimat studieren. Die HNU bietet viele Freizeitaktivitäten rund um Tier und Wald. Dazu gehören Geburtstagspartys mit Ponyreiten, sportliche Bewegung in der Natur durch Spiele an verschiedenen Stationen, sowie ein „Wilde Wald Wagen“ der Verpflegung für die ganze Familie bietet. Es gibt außerdem zahlreiche Bildungsangebote für Klimawandel und Umweltschutz.

Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie inklusive Freunde. Wir unterstützen den HNU Berlin und haben dort ebenfalls eine Tierpatenschaft übernommen.

Tierhof Alt-Marzahn

Flauschige Tierjunge wie Ziegenlämmer und Hasenbabys können hier gestreichelt und bestaunt werden. Der Tierhof ist eine Bildungsstätte, die Agrarthemen und ökologische Zusammenhänge vermittelt. Gehalten werden landwirtschaftliche Nutztiere der Mark Brandenburg. Kinder können sich beim Ponyreiten vergnügen oder einen Tierführerschein erwerben. Es gibt Lehrveranstaltungen im Getreide- und Gemüselehrgarten, Märchenlesungen im Winter und Bauernhofgeschichten bei Wandertagen. Mittwochs kann man an alten Spinnrädern das Spinnen lernen.

Während der Ferienzeiten werden Sonderaktionen geboten, wie zum Beispiel die Aktion „lebendige Märchen“ im Stall oder den „Bremer Stadtmusikanten“ mit Hahn, Katz, Hund und Esel live dabei.

WWF

Auch wir wollen die weltweite Zerstörung der Natur und Umwelt stoppen und eine Zukunft gestalten, in der Mensch und Natur in Einklang miteinander leben. Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist darin ein Vorreiter und eine der größten und erfahrensten Naturschutzorganisationen der Welt und in mehr als 100 Ländern aktiv. 

Regelmäßig spenden wir daher einen Teil der Mitgliedsbeiträge an den WWF und nutzen die Projekte und Schulungsmaterialien, um die Kinder frühzeitig zu sensibilisieren und aufzuklären  (Wälder, Plastik, Meere, biologische Vielfalt).

Tierpark Berlin

Der Tierpark ist ein schöner Ort, um den Kindern die Artenvielfalt, Einzigartigkeit und Schönheit von Tieren näher zu bringen. Hier gibt es eine Menge Tiere, auch die, die schon in der freien Wildbahn so gut wie ausgestorben sind. Kinder können hier lernen, staunen, neue Tiere entdecken und vieles mehr.

Regelmäßig besuchen wir den Tierpark Berlin, nehmen an Fütterungen teil und haben eine Tierpatenschaft übernommen.