Der bunte Bauernhof

Boris Bauer träumt von einem eigenen Bauernhof. Eines Nachts erscheint ihm eine gute Fee in seinen Träumen. Sie nimmt ihn an der Hand und fliegt mit ihm ins Regenbogenland. Sie möchte mit Boris einen fantasievollen Bauernhof besuchen.

Die gute Fee schlägt ihre Flügel und nachdem sie durch ein paar Wolken aus Zuckerwatte geflogen sind, blickt Boris auf einen kunterbunten Bauernhof hinab.

Sie zeigt ihm eine große Wiese, mit vielen farbigen Tieren. Darunter ein lila Hase, ein grüner Hahn, gelbes Schwein und rotes Pferd. Das Bauernhaus strahlt in allen Farben und es scheint eine blaue Sonne vom rosa Himmel herab. Die gute Fee schwingt ihren glitzernden Zuckerstab in die Luft. Plötzlich fallen viele bunte Regentropfen vom Himmel und lassen auf der Erde ebenso bunte Blumen wachsen.

Boris ist total begeistert vom Bauernhof im Regenbogenland und bittet die gute Fee, diesen auch in der Realität zu besitzen. Die gute Fee sagt zu ihm: „Erzähle Kindern von deinem Traum und lass sie ein Bild davon malen. So wirst du stets viele Bilder von diesem wunderbaren Ort besitzen.“

 

Liebe Kinder,

hat eure Fantasie euch bereits schon an diesen bunten Bauernhof im Regenbogenland gebracht? Dann malt die Vorlage aus und erschafft ein Bild ohne Grenzen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß dabei.